ballance dr. tanja kühne® - methode

Pure Entlastung für Rückenmuskulatur und Bandscheiben!

Demnächst bei uns!

Bis zu 80% aller Deutschen haben Rückenbeschwerden.

 

Eine neue Methode vereint die körperliche Entspannung mit einem einzigartigen Rückentraining:

 

 die BALLance Dr. Tanja Kühne® - Methode.

 

Frau Dr. Tanja Kühne (Dipl. Sportwissenschaftlerin und Ex - Mitglied der Nationalmannschaft der Ukraine) kam bei der Analyse der Ursache von Rückenproblemen die Idee, gezielt aus der Mitte der Wirbelsäule zu arbeiten, um den Teufelskreis der Ursachen und Wirkung zu durchbrechen Aus dieser Analyse und praktischen Erfahrungen ist die BALLance® Dr. Tanja Kühne - Methode in über 10 Jahren entstanden.

 

Das Training besteht aus einem Entspannungs- und einem Übungsteil mit verschiedenen Übungen für alle Problemzonen des Rückens. Hierfür kommt ein speziell entwickelter BALLance® - Ball in zwei Größen zum Einsatz. Die einzigartige Machart der BALLance® - Bälle ermöglicht es den Teilnehmern, die Übungen auf sanfte Art und Weise und ganz nach den eigenen Bedürfnissen und Schmerzempfinden durchzuführen bzw. zu dosieren.

 

Mit der BALLance® - Methode können Wirbelsäule und Gelenke mobilisiert und justiert werden. In der Praxis bedeutet das, ...die Wirbelsäule wird gezielt mobilisiert und aufgerichtet. Das bewirkt gleichzeitig eine sichtbare und messbare Reduktion der Hyperlordose, vor allem im Lendenwirbelsäulenbereich. Dem zugrunde liegt ein sogenannter reflektorischer Anpassungsmechanismus. Diese Aufrichtung verändert in vielen Fällen die Körpergröße bis zu + 2 cm.

 

Unzählige Teilnehmer berichten, dass sie nach der Anwendung der BALLance® - Methode mehr Leichtigkeit und Ruhe empfinden, eine wesentlich bessere Haltung wahrnehmen, besser schlafen, tiefer atmen und positiver denken.


Das Besondere an der BALLance Dr. Tanja Kühne® - Methode

  • sofortige Linderung von Verspannungen/ Schmerzen im Schulter-, Nackenbereich und der Lendenwirbelsäule
  • langsame Übungen, überwiegend in Rückenlage mit speziell entwickeltem Gerät: den BALLance® - Bällen
  • spezielle Atemtechnik, Übungen für Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit
  • Dank Einsatz des eigenen Körpergewichts und langsamen, sanften Bewegungen entstehen ein je nach Person massageähnlicher, individueller Druck, Zug und Dehnung. Dadurch werden die Muskeln, Sehnen und Faszien entspannt und in ihre natürliche Länge gebracht. Nach ca. 20 - 30 Minuten ist eine Aufrichtung der Wirbelsäule von bis zu 2 cm möglich. Das Wiederum reduziert den Druck auf die Bandscheiben.
  • Durch die patentierte Federkonstruktion passen sich die BALLance® - Bälle flexibel jedem Rücken an. Dabei werden die Wirbelsäule und Dornfortsätze ausgespart.
  • Die BALLance® - Bälle sind 100% made in Germany und weltweit patentiert.


Kern der  BALLance Dr. Kühne®  - Methode

  1. Linderung von Beschwerden im Schulter-, Nackenbereich und in der Lendenwirbelsäule (besonders bei Hohlkreuz) - nicht durch lokale Behandlung, sondern aus der Mitte der Wirbelsäule. (Reduktion der Hyperkyphose)
  2. Entspannung, Aufrichtung und Entlastung der gesamten Wirbelsäule (Bandscheiben) wird, je nach Bedarf, in Rücken- und/ oder Seitenlage durchgeführt - auch für Hüfte, Schulter, Nacken, ISG und LWS:

Die BALLance Dr. Tanja Kühne® - Methode darf nur von geprüften Trainern/ innen oder Therapeuten/ innen durchgeführt werden.

 

Nur in zertifizierten Studios und Praxen können Interessenten diese Methode testen und nach Bedarf ein Set Bälle ( 1 groß, 1 klein ) für sich erwerben.